Vergleich U18- und Ü18-Wahl

Hier findet ihr eine direkte Gegenüberstellung der Wahlergebnisse unserer U18-Wahl und der “richtigen” Kommunalwahl, in der nur Ü18-Jährige wählen durften. Die Zahlen beziehen sich auf die Wahl des Landrats/der Landrätin für den Landkreis Schwandorf. Interessant zu sehen, dass die Jugendlichen zum Teil deutlich anderer Meinung sind.

Endgültige Ergebnisse der U18-Wahl

Am 06.03.2020 fand die U18-Kommunalwahl des Kreisjugendrings Schwandorf statt, in deren Mittelpunkt die Wahl zum Landrat / zur Landrätin für den Landkreis Schwandorf stand. An insgesamt 10 Gymnasien, Real- und Mittelschulen im Landkreis Schwandorf wurden hierzu Wahllokale eingerichtet. Mittlerweile haben uns die noch ausstehenden Stimmzettel erreicht. Insgesamt beteiligten sich somit …

Heute U18-Wahl – Jede Stimme zählt

Heute findet die U18-Wahl in rund 10 Schulen im ganzen Landkreis Schwandorf statt. Ihr könnt aber auch direkt in der KJR-Geschäftsstelle wählen gehen (Pfleghofstufen 2, 92421 Schwandorf). Unser Wahllokal ist von 9-15 Uhr geöffnet. Alle U18-Jährigen sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und ihre Stimme für die Wahl zum/zur Landrat/Landrätin abzugeben!

Stellungnahmen der Landratskandidierenden

Im Rahmen unseres Kommunalwahlprojekts „Jung. Aktiv. Politisch“ konnten wir gemeinsam mit etwa 1000 Schüler/-innen unzählige Forderungen für den Landkreis Schwandorf identifizieren. Was sagen die Landratskandidaten/-innen zu den drei Kernforderungen der jungen Generation im Landkreis Schwandorf? Die Antwort findet ihr hier.

U18-Wahl – Forderungen der Jugendlichen

Etwa 1000 Schüler/-innen unterschiedlicher Schularten haben im Rahmen des Projekts “Jung. Aktiv. Politisch.” Forderungen hinsichtlich des Landkreises Schwandorf formuliert. Die Auswertung dieser Forderungen findet ihr hier. Die drei Kernthemen wurden den sechs Landratskandidaten/-innen mit der Bitte um Stellungnahme übermittelt. Die Antworten der Politiker werden am 02.03.20 auf der Homepage veröffentlicht.

Projekt Wahl – Videos zur Landratswahl online

Die Kommunalwahlen am 16. März 2014 rücken näher und das Videowahlprojekt des Kreisjugendrings geht nun online. Wir hoffen, mit dem Angebot möglichst viele junge Leute zum Wählen zu motivieren. Durch unsere Videos könnt Ihr Euch von zu Hause aus einen Eindruck von der Landratskandidatin und den Landratskandidaten verschaffen. Ab sofort …