Videos zur Bundestagswahl online

Auch für die Bundestagswahl 2017 haben wir die Direktkandidaten aus unserem Wahlkreis wieder gebeten, eine Handvoll Fragen für uns zu beantworten. Die Fragen haben wir aus den Vorschlägen unserer Vorstandschaft und der Jugendverbände ausgewählt. Die Kandidaten hatten die Vorgabe, die Fragen in 4 Minuten zu beantworten. Das Ergebnis könnt ihr …

Projekt Wahl – Videos zur Landratswahl online

Die Kommunalwahlen am 16. März 2014 rücken näher und das Videowahlprojekt des Kreisjugendrings geht nun online. Wir hoffen, mit dem Angebot möglichst viele junge Leute zum Wählen zu motivieren. Durch unsere Videos könnt Ihr Euch von zu Hause aus einen Eindruck von der Landratskandidatin und den Landratskandidaten verschaffen. Ab sofort …

BR beim KJR

Heute Nachmittag war ein Team vom BR bei uns in der Geschäftsstelle und hat Aufnahmen für “Aus Schwaben und Altbayern” gemacht. Thema: Unser Fifty-fifty-Taxi!

Später begleitet das Team noch eine Gruppe Jugendlicher auf dem Weg in die Disko und auch zurück nach Hause – natürlich mit dem Taxi.

Sendetermin: Sonntag, 10. November, 18 Uhr im Bayerischen Fernsehen

==> http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/schwaben-und-altbayern/index.html

BR beim KJR

Projekt Wahl – Videos Online

Die Wahlen 2013 rücken näher und das Wahlkampfgetöse wird lauter. Auch das Video-Wahl-Projekt des Jugendrings geht nun online. Wir hoffen, mit unserem Angebot möglichst viele junge Leute zum Wählen zu motivieren. Zumindest – und da sind wir uns sicher – ermöglichen es diese Videos, sich von zu Hause aus einen …

Ferienprogramm: Aktionstag bei der Fischerjugend

Zum Aktionstag bei der Fischerjugend am Samstag, 10.8.2013 hatten sich 11 Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren angemeldet

Die beiden Jugendleiter vom Fischereiverein Teublitz, Sandro Koller-Ludwig und Stephan Roidl betreuten die Kinder von 16:00 bis 20:00. Den Kindern wurde zuerst die Handhabung einer Rute mit Rolle erklärt und sie übten sich unter Anleitung von Junganglern beim Zielwerfen und dem Umgang mit der Angel. Nach diesem Trainig begaben sie sich in Begleitung von Anglern und Junganglern ans Gewässer, um endlich selbst einen Fisch zu fangen.

Der schonende Umgang mit den Fischen, die Fischarten, und nebenbei etwas Gewässerkunde wurden ihnen während des Angelns vermittelt.Auch wenn sich die Angelschnur verwickelte, oder abriss, sie waren konzentriert bei der Sache und brachten geduldig mit Hilfe der Jungangler ihr Angelgerät wieder in Ordnung. Alle fingen im Laufe der Veranstaltung einen Fisch.

Geschonte Fische wurden zurückgesetzt, Weißfische dem Gewässer entnommen. Die Teilnehmer durften auch ihre gefangenen Fische mit nach Hause nehmen. Die Jugendleiter zeigten ihnen dazu, wie man einen Fisch betäubt und tötet, um ihn anschließend zum gesunden Nahrungsmittel zu verarbeiten. Sie durften ihre Fische auch schuppen und weiterverarbeiten. Einige gingen am Ende der Veranstaltung stolz mit ihrem selbst gefangenen Fischfilet nach Hause, oder wollten die Fische noch abends Zuhause auf den Grill werfen.

Diese Veranstaltung war für die Kinder ein Einstieg in die Fischerei.

Jahresprogramm Online

Das Jahresprogramm des Kreisjugendrings Schwandorf für das Jahr 2013 steht. Wir hoffen, dass wir Eueren Geschmack wieder getroffen haben und dass alle Veranstaltungen gut besucht werden. Die Termine und Informationen zu den Veranstaltungen findet Ihr in der Navigation oben unter “Programm” oder rechts unter “Termine”. Die Anmeldeformulare findet Ihr ebenfalls …

Anmeldeformular

So könnt ihr euch zu einer Veranstaltung anmelden: per Telefon: 09431/20336 per E-Mail: info@kjr-schwandorf.de per Post: Kreisjugendring Schwandorf, Pfleghofstufen 2, 92421 Schwandorf Bei Teilnahme ohne Begleitung durch Erziehungsberechtigte müsst ihr zusätzlich noch einen Anmeldebogen mit Einverständniserklärung ausfüllen lassen und unterschrieben an uns zurückschicken, entweder per Post oder E-Mail.  Einverständniserklärung Veranstaltungen …

Fifty fifty Taxi – Wir zahlen die Hälfte

Anfang Oktober haben wir nach langen Vorbereitungen unser Projekt „Fifty-fifty-Taxi“ gestartet. Es richtet sich an Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf und ermöglicht ihnen das Taxifahren für die Hälfte. Die großen Vorteile und die Hauptargumente für die Einführung des Taxiprojekts sind: Die völlige Unabhängigkeit von starren und oft einfach auch unzureichenden …