U-18-Wahllokal beim KJR

Der KJR öffnet am 04. und 05. Oktober jeweils von 13 – 18 Uhr ein U-18-Wahllokal. Alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind herzlich eingeladen vorbereitete Stimmzettel auszufüllen. Ihr habt die Wahl: mit der Erststimme wählt ihr einen direkten Kandidaten und mit der Zweitstimme eure bevorzugte Partei. Danach werft ihr alles in die Wahlurne und die Ergebnisse werden später anonym ausgewertet. Bei Ausfüll-Fragen hilft euch das KJR-Team gerne weiter! Die Ergebnisse der U-18-Wahl werden noch am Abend des 05.10. unter www.u18.org bekannt gegeben. Wir freuen uns auf euch!

“Clip & klar” zur LTW 2018

Auch heuer haben wir die 10 Direktkandidaten für die Landtagswahl 2018 der CSU, SPD, Freien Wähler, Grüne, FDP, Die Linke, BP, ÖDP, Piraten und AfD gebeten jugendrelevante Fragen zu beantworten. Wir bedanken uns bei den sechs Kandidaten, die uns einen Videoclip eingereicht haben! Hier sehen Sie die Ergebnisse: http://bit.ly/2Q6ZAq8

Am Sonntag 14. Oktober ist Wahltag! Nutzen Sie die Chance mitzubestimmen! Für Fragen rund um das “Clip & klar” Projekt steht der KJR natürlich gerne zur Verfügung!

Infoabend für Vereinsvertreter

Klären Sie Ihre Fragen rund um den Datenschutz in Ihrem Verein! Zum Beispiel:
Was verlangen die Aufsichtsbehörden wirklich von (meist ausschließlich) ehrenamtlich organisierten Vereinigungen?
Wie umfangreich muss ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten sein?
Sind ein IT-Sicherheitskonzept und ein Datenschutzhandbuch wirklich nötig?
Was ist mit Cookies und Webseiten: Opt-in oder Opt-out für Google Web Fonts?
Ab wann ist es verpflichtend einen Datenschutzbeauftragten zu benennen?

Die Veranstaltung ist kostenlos!
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung: 09431/20336 oder Mail: info@kjr-schwandorf.de

Mit dem Kanu in die Ferien

Über 20 Kinder und Jugendliche sind am Wochenende den Regen entlang gerudert. Bei den heißen Temperaturen genau der richtige Start in die Ferien! Es ging von Untertraubenbach bis Nittenau. Übernachtet wurde auf dem Zeltplatz Imhof bei Roding in tollen Tipi-Zelten. Ein tolles Erlebnis! Wir wünschen allen Kindern & Jugendlichen und ihren Eltern eine erholsame schulfreie Zeit!

Kinder radeln über 170 km!

20 Kinder und Jugendliche sind an der Naab, Donau und am Regen über 170 km geradelt. Es ging von Burglengenfeld über Kallmünz und Mariaort in die Jugendherberge nach Ihrlerstein. Von dort waren tolle Ausflüge und Aktionen geboten und am Abschlusstag ging es über Bad Abbach, Matting und Regensburg zurück nach Burglengenfeld.

Es waren sportliche und ereignisreiche 4 Tage!

Spieleanhänger ist nun bunt!

Am 26.04.2018 besprühten acht
motivierte Jugendliche das Spielemobil des Kreisjugendrings Schwandorf. Unter der Anleitung des Künstlers Markus Raab gestalteten die Jungs und Mädels den Spieleanhänger mit ihren kreativen Spray-Ideen.

Nach einer fachlichen Einführung des Referenten waren anfängliche Hemmungen schnell verschwunden. Alle Teilnehmer machten sich eifrig ans Werk und das Ergebnis spricht für sich!!

Eindrücke zur Vollversammlung

Die KJR-Vollversammlung hat eine eindeutige Wiederwahl der Vorstandschaft ergeben.

Wir freuen uns auf weitere zwei gemeinsame Jahre mit

Peter Neumeier (Vorsitzender) und Sigi Roidl (stellvertretender Vorsitzender)

Beisitzer: Simone Kramer, Anton Kraus, Paola Lautenschlager, Alexandra Maschek, Philipp Mauderer, Thomas Summer und Weich Jürgen

Nähere Infos finden Sie hier

Es sind noch Plätze frei…

Es gibt noch ein paar Plätze für die Fahrt zum Zirkus Krone am Samstag 10.03.2018. Wir laden Kinder und  ihre Begleitpersonen herzlich ein, sich dazu anzumelden.
Erwachsene zahlen für Eintritt und Fahrt 29,- € und für Kinder kostet der Ausflug 18,- Euro.
Wir freuen uns auf Anmeldungen per E-Mail an info@kjr-schwandorf.de oder per Tel. 09431/20336

Es war scheäi im Schnäi!

Vom 2.- 5. Januar waren wintersportbegeisterte Jugendliche auf Winterfreizeit mit dem Kreisjugendrings Schwandorf in der Sportwelt „amadé“ im Salzburger Land. Die Ski- und Snowboardfahrer erkundeten die weitläufigen Pisten in den Skigebieten Zauchensee, Flachau und Wagrain.

http://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/nur-das-wetter-spielte-nicht-ganz-mit-21416-art1602142.html

Der KJR wünscht frohe Festtage!

Die Geschäftsstelle des Kreisjugendrings Schwandorf ist von Mittwoch, 27. Dezember bis einschließlich 9. Januar 2018 geschlossen. Ab Mittwoch, 10. Januar ist das Büro dann wieder zu den üblichen Geschäftszeiten besetzt:
Mi. – Fr. 9 – 12 Uhr, Mi. 13 – 18 Uhr
und Fr. 13 – 15 Uhr.
Unser neues Jahresprogramm erscheint im Januar 2018. Das KJR-Team freut sich auf viele spannende Aktionen und nette Begegnungen im neuen Jahr!

02.01. – 05.01.2018: Winterfreizeit im Salzburger Land

Der Kreisjugendring Schwandorf unternimmt auch heuer wieder eine Winterfreizeit.
Von 02.01. – 05.01.2018 haben schneebegeisterte Kinder und Jugendliche die Möglichkeit das Skigebiet „Amade“ im Salzburger Land zu erkunden.

Wenn ihr zwischen 14 – 21 Jahre alt seid, Ski oder Snowboard fahrt und Lust habt neue Leute kennenzulernen, dann meldet euch gerne zur Fahrt an!
Ehrenamtliche Betreuer des KJR stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und kümmern sich um die Gruppe sowie die Organisation der Reise. Täglich werden verschiedene Skigebiete angefahren, wobei auf den Pisten Helmpflicht besteht. An den Abenden gibt es im Jugendhotel ein stärkendes Abendessen und im Anschluss ein entspannendes Gruppenprogramm. Die Fahrt mit Halbpension kostet 178,- Euro, zuzüglich Skipass.
Näheres Infos erhaltet ihr gerne auch per Telefon: 09431/20336 und eine Anmeldung ist noch bis 05.12.2017 unter: info@kjr-schwandorf.de möglich.

Das Team vom Kreisjugendring freut sich auf deine Teilnahme!

Fotoworkshop am 22.11.2017

Tolle Fotos machen will gelenrt sein! In diesem Workshop erfahren Kinder, wie man richtig mit einer Kamera umgeht und worauf es beim Fotografieren ankommt. Die Bilder weden von den Nachwuchsfotografen/-innen zudem am Computer bearbeitet. So wird das Beste aus den Fotos rausgeholt.
Bitte (falls vorhanden) eine Digitalkamera mit Speicherkarte und geladenen Akkus mitbringen!
Anmeldung unbedingt erforderlich bis 09.11.2017 unter info@kjr-schwandorf.de

Termin: Buß- und Bettag; 22. November 2017 von 9:00 – 12:00 Uhr
Ort: Jugendtreff Schwandorf, Krondorferstraße 2
Leitung: Katharina Nierhoff, Medienpädagogin des BezJR
Infos: kostenloser Workhsop, bitte Getränke und Brotzeit selbst mitbringen

KJR-Vollversammlung am 19.10.2017 – Interessenten herzlich Willkommen!

Wir laden Sie herzlich zur KJR-Vollversammlung ein:
am Donnerstag, 19.10.2017 um 19.30 Uhr im Evang. Pfarrheim Schwandorf. Der Vorstand berichtet von vergangenen Tätigkeiten und es werden geplante Veranstaltungen für das Jahr 2018 vorgestellt. Außerdem gibt es Informationen über die Neuerungen in der BJR-Satzung und unsere neue Mitarbeiterin Johanna Lorenz stellt sich vor.

Wir freuen uns auf alle Delegierten und über Interessierte!

Neues Gesicht in der Geschäftsstelle

Seit 1.9.2017 unterstützt Johanna Lorenz die Geschäftsstelle und wird aktuell in die Aufgabe der Geschäftsführung des Kreisjugendrings eingearbeitet. Sie lernt derzeit die abwechslungsreichen Angebote und Tätigkeitsbereiche des Kreisjugendrings sowie wichtige Akteure der Jugendarbeit im Landkreis kennen.
Herzlich Willkommen beim KJR!

Continue reading

Videos zur Bundestagswahl online

Auch für die Bundestagswahl 2017 haben wir die Direktkandidaten aus unserem Wahlkreis wieder gebeten, eine Handvoll Fragen für uns zu beantworten. Die Fragen haben wir aus den Vorschlägen unserer Vorstandschaft und der Jugendverbände ausgewählt. Die Kandidaten hatten die Vorgabe, die Fragen in 4 Minuten zu beantworten.

Das Ergebnis könnt ihr euch auf YouTube ansehen!

Hier noch die Fragen im Wortlaut:
1. Immer wieder hört man von unterbesetzten Polizeidienststellen und vielen Überstunden bei der Bundespolizei – was ist hier schief gelaufen? Wie steht es um unsere innere Sicherheit?
2. Die Außenpolitik hat es dieser Tage in sich. Was würden Sie einem Putin, Trump oder Erdogan gerne einmal sagen?
3. Was halten Sie von der „Obergrenze“ für Flüchtlinge? Was würden Sie tun, wenn diese überschritten wird?
4. Sie bekommen die Chance, ins Bundeskabinett aufzurücken – Welcher Ministerposten interessiert Sie und warum? Was wäre Ihr erster Schritt?