Kunst Kultur Tage 2021

Kinder und Jugendliche wachsen in einer Welt auf, die sie vor viele ökologische, ökonomische und soziale Herausforderungen stellt: Die Meere sind voller Plastik und Müll, Monokulturen treten an die Stelle von Biodiversität, billiges Fleisch wird trotz des ungünstigen CO2-Abdrucks verstärkt konsumiert, Kurz gesagt: Unsere Erde ist erschöpft. Die Folgen sind bereits spür- und sichtbar: Unser Klima wird wärmer. Hochwasser, Trockenheit, Stürme und viele andere Umweltkatastrophen mehren sich. Regionale Lebensmittelknappheiten nehmen zu.

Nachhaltigkeit – was ist das?: Nachhaltig meint, dass wir Menschen uns so verhalten sollen, dass alle Lebewesen auf der Welt gut leben können und die Erde auch in Zukunft noch lebenswert ist. Dazu gehört u.a., dass wir mit den Schätzen der Erde fürsorglich umgehen, d.h. Luft, Wasser und Boden sauber halten sowie Pflanzen und Tiere schützen. Außerdem gehört hierzu auch ein respektvoller Umgang mit sich selbst und anderen Menschen. Bewusst und mit Weitsicht handeln ist hier ganz wichtig.

Nachhaltigkeit und Kunst – wie passt das zusammen? Für die vielfältigen Aspekte und Herausforderungen eines nachhaltigen, klima- und umweltfreundlichen Lebens jetzt und in der Zukunft gibt es nicht den einen „richtigen“ Weg, sondern zahlreiche Varianten. Nachhaltigkeit ist bunt. Die Auseinandersetzung der Kinder und Jugendlichen mit dem Thema funktioniert am einfachsten über die Kunst. Die Kunst bietet eine Spielwiese, um mögliche nachhaltige Lebens- und Verhaltensweisen aktiv, schöpferisch und mit viel Fantasie in Erfahrung zu bringen. In der Kunst ist alles möglich, denkbar und mit allen Sinnen erfahrbar.

Kunst-Kultur-Tage – wie und wo? Im Aktionszeitraum bietet der Kreisjugendring Schwandorf gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartner verschiedene kreative Angebote und Mitmachaktionen im ganzen Landkreis an. Ganz nach dem Motto “Jugend gestaltet Zukunft” setzen sich die Teilnehmer/-innen in unterschiedlichen kreativen Ausdrucksformen aktiv mit ihrer Vision einer lebenswerten Zukunft auseinander und erstellen kleine oder auch große Kunstwerke.