Öffnung der Jugendarbeit

Die Jugendarbeit in Bayern kann seit 30.05. endlich schrittweise wieder öffnen. Grundlage dafür war der Beschluss des Bayerischen Kabinett vom 26. Mai 2020. Dieser Beschluss umfasst die Jugendarbeit in ihrer ganzen Vielfalt.

Wichtig dabei ist es, dass diese Öffnung kein Zurück in den vorherigen Normalzustand vor der Pandemie bedeutet. Die Corona-Pandemie ist noch immer präsent. Vielmehr ist es jetzt ganz wichtig, Bedingungen zu schaffen bzw. festzulegen, unter denen Jugendarbeit in diesen Zeiten stattfinden kann und Sicherheit gewährleistet. Die Empfehlungen des BJR nach §85 Abs.2 Nr.1 SGB VIII beschreiben insoweit, wie unter den gegebenen Umständen Rahmenbedingungen für die Angebote der Jugendarbeit beschaffen sein sollten. Der Träger muss sicherstellen, dass sowohl die finanziellen als auch personellen Ressourcen zur Umsetzung des Hygienekonzepts vorhanden sind.

Das heißt für die Jugendarbeit in den Vereinen, Verbänden und Gruppen konkret: Man braucht für jegliche Maßnahmen und Veranstaltungen, die man durchführen will, unbedingt ein Gesundheitsschutz- und Hygienekonzept, das man verschriftlicht und natürlich auch anwendet. Dieses muss die Empfehlungen des BJR für die Erstellung eines Gesundheitsschutz- und Hygienekonzepts in der Jugendarbeit berücksichtigen bzw. anwenden. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt für den Landkreis Schwandorf muss man dieses Konzept allerdings nicht vorher dort vorlegen bzw. genehmigen lassen. Wichtig ist aber, dass man ein Gesundheitsschutz- und Hygienekonzept für die Maßnahmen und Veranstaltungen hat und es vorzeigen kann, wenn man dazu aufgefordert wird. Sollten Unsicherheiten hinsichtlich der Umsetzung von Konzepten bzw. Veranstaltungen bestehen, dann empfiehlt es sich mit dem örtlichen Gesundheitsamt Kontakt aufzunehmen.

Die Vorgaben und Maßnahmen findet man in der Empfehlung für die Erstellung eines Gesundheitsschutz- und Hygienekonzepts in der Jugendarbeit unter https://shop.bjr.de/empfehlungen/236/jugendarbeit-in-zeiten-von-corona-verantwortungsvoll-gestalten?c=9.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.