KJR-Frühjahresvollversammlung abgesagt

Der Kreisjugendring Schwandorf sagt die für den 26.03.2020 geplante Vollversammlung ab. Der Kreisjugendring folgt damit den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Eindämmung des Coronavirus / SARS-CoV-2. Nachdem die Vollversammlung des Kreisjugendrings mit einer hohen Teilnehmeranzahl abläuft und keine ausreichenden Möglichkeiten zur Handhygiene und Belüftungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, muss die Sicherheit der Teilnehmenden fokussiert werden. Für den Kreisjugendring hat es oberste Priorität, verantwortungsvoll zu handeln und niemanden einem unnötigen Risiko auszusetzen. Über die Entscheidung hat der Kreisjugendring den Bayerischen Jugendring bereits umgehend informiert und steht in engem Austausch. Die Vollversammlung wird, auch in enger Abstimmung mit dem Bayerischen Jugendring, zu gegebener Zeit nachgeholt. Über das neue Datum und die dann angedachte Tagesordnung werden die Delegierten sowie die geladenen Gäste zeitnah informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.