Ferienaktionen können kommen…

Die Sommerferien müssen jungen Menschen trotz Corona-Pandemie die nötigen Freiräume für Begegnungen bieten. Der Bayerische Jugendring (BJR) hat daher neue Empfehlungen  veröffentlicht: Sie sollen es der Jugendarbeit in Bayern erleichtern, Ferienangebote verantwortungsvoll und mit den gebotenen Vorgaben für den Gesundheitsschutz durchzuführen.

Es werden Tipps zur Durchführung von Ein- oder mehrtägigen Maßnahmen gegeben. Ihr bekommt also Tipps für die Organisation von Zeltlagern oder für die Umsetzung von Aktionstagen: von Singen, Lagerfeuer, Bewirtung bis hin zum Ablauf im Falle einer positiven Corona-Testung.

Allgemeine Tipps zum Umgang mit Corona bei der Jugendarbeit gibt es auch immer aktuell auf der BJR-Homepage.

Bei Fragen zur Durchführung von Aktionen steht euch der KJR gern zur Seite: 09431/20336 oder info@kjr-schwandorf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.